Telefonseelsorge Berlin in der Presse

Frei nach dem Motto ÔÇ×Tue Gutes und sprich dar├╝berÔÇť freuen wir uns immer, wenn die Presse ├╝ber unser Angebot berichtet. Hier finden Sie eine Auswahl von aktuellen Presseberichten.

22.12.2022

Telefonseelsorge sucht ehrenamtliche Mitarbeiter:innen

Nicht erst durch die Krisen der letzten Jahre ist der Bedarf und die Nachfrage nach Telefonseelsorge-Gespr├Ąchen ungebrochen hoch. Gegenl├Ąufig ist jedoch die Entwicklung der Nachfrage von Interessent:innen f├╝r ein Ehrenamt als Telefonseelsorger:in in Berlin und Brandenburg. Bettina Schwab, Leiterin des Psychosozialen Teams von Telefonseelsorge Berlin e.V., nahm in einem Interview mit der dpa Bezug auf diese Entwicklung. Den Artikel lesen Sie hier.

+++

12.12.2022

Tagesspiegel stellt Angebote des Vereins Telefonseelsorge Berlin e.V. im Rahmen von Spendenaktion vor

Zum 30. Mal startet der Tagesspiegel die Spendenaktion “Menschen helfen!”. Hierbei stellt er in der Vorweihnachtszeit verschiedene Hilfsorganisationen vor uns sammelt Spenden f├╝r sie. Auch Telefonseelsorge Berlin e.V. nimmt 2022 an der Aktion teil. Es entstehen zwei Artikel zu den Angeboten des Berliner Vereins, einer zum Angebot der Telefonseelsorge, der andere zu dessen Beratungsstelle BeSu Berlin f├╝r suizidbetroffene An- und Zugeh├Ârige.

+++

17.10.2022

Weiterleben als Hinterbliebene/r von Suizid

Viele Menschen leben in der st├Ąndigen Angst, einen nahe stehenden Menschen durch Suizid zu verlieren. Andere haben sogar jemanden durch Suizid verloren. Damit es f├╝r diese Menschen eine Anlaufstelle zur Entlastung gibt, gr├╝ndete Telefonseelsorge Berlin e.V. 2016 die Beratungsstelle BeSu Berlin – Beratung f├╝r suizidbetroffene An- und Zugeh├Ârige. Wie speziell die Trauer und wie hoch die Belastung f├╝r Hinterbliebene von Suizid ist – davon berichtet Frauke Dobek, Leiterin von BeSu Berlin, in diesem Artikel. Auch geht sie darauf ein, wie das pers├Ânliche Umfeld Suizidhinterbliebenen zus├Ątzlich unterst├╝tzend zur Seite stehen kann.

+++

10.09.2022

Interview mit Telefonseelsorge Berlin e.V. anl├Ąsslich des Welttag Suizidpr├Ąvention

Bettina Schwab ist Leiterin des psychosozialen Teams von Telefonseelsorge Berlin e.V. Im Interview mit Volkssolidarit├Ąt Landesverband Berlin e. V. gibt sie Auskunft dar├╝ber, warum Menschen bei der Telefonseelsorge anrufen und wie unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen in Momenten der Not helfen k├Ânnen. Anl├Ąsslich des weltweiten Aktionstages zur Suizidpr├Ąvention geht sie zudem auf das Thema Suizid und Suizidalit├Ąt ein. Vor allem pl├Ądiert sie daf├╝r, achtsam mit unseren Mitmenschen umzugehen, aufmerksam zu sein und aktiv in┬┤s Gespr├Ąch zu gehen sobald man den Verdacht hat, dass jemand Suizidgedanken hegt. Lesen Sie das gesamte Interview hier.

+++

27.03.2022

Krieg in der Ukraine Thema vieler Anrufer:innen

Seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine ist das russischsprachige Angebot der TelefonSeelsorge, Telefon Doweria Berlin, gefragter denn je. Viele ukrainische Kriegsfl├╝chtlinge nehmen das Angebot in Anspruch – f├╝r pragmatische Ausk├╝nfte, aber auch aus Redebedarf in Hinblick auf die Erlebnisse der letzten Wochen. Auch bei uns ist der Krieg in der Ukraine Thema vieler Seelsorge-Gespr├Ąche oder steht zumindest damit in Zusammenhang. Einen Artikel dar├╝ber, was die TelefonSeelsorge in der aktuellen Situation leistet und inwiefern der Krieg dabei eine Rolle spielt, finden Sie hier.

+++

14.12.2021

Sorgenfalterin

Eine unserer ehrenamtlichen Telefonseelsorger:innen berichtet in dem Magazin “Sternenzeit” ├╝ber ihre Motivation, bei der Telefonseelsorge Berlin zu arbeiten und dar├╝ber, wie sie zu der T├Ątigkeit kam. Das Magazin “Sternenzeit” wird vom “Sternenfischer Freiwilligenzentrum Treptow-K├Âpenick” herausgegeben. Das Interview finden Sie hier.

+++

10.09.2021

Telefonseelsorge besteht seit 65 Jahren

Anl├Ąsslich des Welttags der Suizidpr├Ąvention am 10.9.2021 berichtete der Tagesspiegel Leute Newsletter f├╝r Charlottenburg-Wilmersdorf ├╝ber die Geschichte der Telefonseelsorge Berlin e.V. , die am 5.Oktober 1956 von den Eheleuten Helene und Julius Wissinger gegr├╝ndet wurde. Den Beitrag lesen Sie hier.

+++

02.09.2021

Neuigkeiten ├╝ber Telefonseelsorge Berlin e.V. und BeSu Berlin

Der Parit├Ątische Wohlfahrtsverband Berlin gibt viermal im Jahr den “Parit├Ątischen Rundbrief” heraus. In der aktuellen Ausgabe wird ├╝ber Telefonseelsorge Berlin e.V. und ihre Beratungsstelle BeSu Berlin – Beratung f├╝r suizidbetroffene Angeh├Ârige berichtet. Welche Neuigkeiten und aktuellen Entwicklungen es gibt und inwiefern das Ehrenamt bei uns Berlin “besser macht”, erfahren Sie hier.

+++

22.08.2021

Dank-Gottesdienst f├╝r das Engagement Berliner Ehrenamtlicher

Unter dem Motto “Berlin sagt Danke” fand am 22.08.2021 auf dem Breitscheidplatz vor der Kaiser-Wilhelm-Ged├Ąchtniskirche ein Dank-Gottesdienst f├╝r das Engagement aller Berliner Ehrenamtlichen w├Ąhrend der Corona-Pandemie statt.

Der Dank-Gottesdienst, zu dem etwa 200 Besucher:innen erschienen, stand unter der Schirmherrschaft des Regierenden B├╝rgermeisters Michael M├╝ller, der das gro├če Engagement lobte. Neben einem musikalischen Begleitprogramm kamen stellvertretend Ehrenamtliche zu Wort, die ├╝ber ihre Erfahrungen berichteten. Unter ihnen befand sich auch Bernd Kieselmann, einer unserer ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Den Artikel, in dem der Tagesspiegel zu diesem Anlass berichtete, finden Sie hier.

+++

10.08.2021

Telefonseelsorge Berlin und BeSu Berlin – wichtige Anlaufstellen in der Pandemie

“Sozialus”, das Magazin der Bank f├╝r Sozialwirtschaft, stellt in der Rubrik “HOPE News” regelm├Ą├čig gemeinn├╝tzige Organisationen vor. In der neuen Ausgabe widmet sie sich den Angeboten unseres Vereins Telefonseelsorge Berlin e.V. – der Telefonseelsorge und der Beratungsstelle f├╝r suizidbetroffene An- und Zugeh├Ârige: BeSu Berlin. Den Artikel finden Sie hier:

Sozialus Artikel

Doch nicht nur im Artikel fanden wir Erw├Ąhnung. Im Kontext eines Kunstwerks, des Kunstwerks HOPE vor der Zentrale der Bank f├╝r Sozialwirtschaft in K├Âln, erscheinen t├Ąglich wechselnde Bilder von Menschen, die f├╝r Hoffnung stehen. Hier wurden die Fotos zweier unserer ehrenamtlicher Mitarbeiter:innen gezeigt.

Foto von unserem ehrenamtlichen Mitarbeiter David Urry.

+++

19.06.2021

“Berlin sagt Danke!”

Am 19. Juni fand der Aktionstag “Berlin sagt Danke!” statt. Hierf├╝r startete das Abgeordnetenhaus von Berlin die Bilder-Aktion “Engagement hat viele Gesichter”. Damit m├Âchte es sich bei allen Ehrenamtlichen f├╝r ihr unerm├╝dliches Engagement und ihren Einsatz selbst unter schwierigen Bedingungen bedanken. Auch Telefonseelsorge Berlin e.V. nahm an der Aktion teil und erscheint in der entstandenen Videocollage, die Sie hier ansehen k├Ânnen. Auf der Webseite des Abgeordnetenhauses werden unter der Bildercollage zudem alle teilnehmenden Ehrenamtlichen nochmal einzeln mit Bild vorgestellt und es wird zum jeweiligen Onlineauftritt des Tr├Ągers, f├╝r den sie t├Ątig sind, verlinkt.

Zudem finden Sie darunter die Aufzeichnung des Auftakts zum Aktionstag. Diese beinhaltet ein pers├Ânliches Dankesch├Ân und die besondere W├╝rdigung des freiwilligen Engagements in Corona-Zeiten in Form von Gru├čworten vom Regierenden B├╝rgermeister, Michael M├╝ller und dem Pr├Ąsidenten des Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland sowie der Staatssekret├Ąrin f├╝r B├╝rgerschaftliches Engagement und Internationales, Sawsan Chebli.

+++

27.04.2021

Ehrenamt und Inklusion

In der aktuellen Ausgabe des WIR-Magazins der F├╝rst-Donnersmarck-Stiftung berichtet Telefonseelsorge Berlin e.V. dar├╝ber, welche M├Âglichkeiten Menschen haben, die sich f├╝r ein Ehrenamt als Telefonseelsorger*in interessieren und welche Voraussetzungen sie mitbringen sollten. Zudem erl├Ąutert eine ehrenamtliche Mitarbeiterin, welche Motivation sie hatte, bei der Telefonseelsorge Berlin ehrenamtlich t├Ątig zu werden, wie ihre Ausbildung verlief und worin sie den Sinn ihrer Arbeit sieht. Den Artikel finden Sie hier.

+++

17.04.2021

Telefonseelsorge Berlin bei Berliner Freiwilligenb├Ârse

Telefonseelsorge Berlin e.V. ist auch in diesem Jahr bei der Berliner Freiwilligenb├Ârse vertreten, die vom 17.-23.04. und in diesem Jahr virtuell stattfindet. Neben 100 anderen Vereinen und Initiativen stellt sich die Telefonseelsorge Berlin vor und gibt Interessent*innen Auskunft ├╝ber die ehrenamtliche T├Ątigkeit als Telefonseelsorger*in. Den Artikel der Morgenpost ├╝ber die Freiwilligenb├Ârse finden Sie hier. (bitte f├╝r das Angebot der Telefonseelsorge Berlin runterscrollen)

+++

22.12.2020

Corona als Katalysator – Telefonseelsorge Berlin und BeSu Berlin verzeichnen steigende Nachfrage

Die Berliner Morgenpost interviewt Bettina Schwab von der Telefonseelsorge Berlin und Frauke Dobek von deren Projekt BeSu Berlin – Beratung f├╝r suizidbetroffene Angeh├Ârige zur aktuellen Situation. Lesen Sie den Artikel hier.

+++

11.12.2020

Sinnvoll und wichtig – das Ehrenamt bei der Telefonseelsorge

Bundesregierung.de interviewt eine ehrenamtliche Mitarbeiterin der TelefonSeelsorge Cottbus. Diese berichtet ├╝ber ihre Erfahrungen und Arbeitsweise als Telefonseelsorger*in, sowie ihre Motivation, Menschen am Telefon zuzuh├Âren und f├╝r sie da zu sein. Den Beitrag finden Sie hier.

+++

31.10.2020

Besonderes Engagement der Ehrenamtlichen w├Ąhrend Corona

Der Tagesspiegel berichtet ├╝ber verschiedene Berliner Hilfsangebote und Hotlines. In Erwartung des zweiten Lockdowns stehen diese vor besonderen Herausforderungen. Darunter auch die Telefonseelsorge Berlin. Lesen Sie den Beitrag hier.

+++

27.05.2020

ÔÇ×Am meisten h├Âre ich den Satz: Ich wei├č nicht mehr weiterÔÇť

Die Wochenzeitung “Die Zeit” berichtet anonymisiert ├╝ber eine Schicht eines ehrenamtlichen Telefonseelsorgers. Lesen Sie den Artikel hier

+++

10.05.2020

Selbstmord aus Angst vor Corona?

Die rbb Abendschau berichtet ├╝ber die Menschen mit psychischen Beeintr├Ąchtigungen aus Angst vor Corona. Auch die Telefonseelsorge Berlin e.V. wurde hierzu interviewt. In K├╝rze wird der Beitrag hier verf├╝gbar sein.

+++

08.04.2020

Abschied und Trauer in Zeiten von Corona

Der Welt Nachrichtensender berichtet ├╝ber Abschied und Trauer in Zeiten von Corona. Auch unsere Kollegen von der Telefonseelsorge und BeSu Berlin kommen zu Wort.
Sehen Sie den Beitrag hier

+++

26.03.2020

Immer mehr Menschen rufen bei der Telefonseelsorge an

Der Tagesspiegel berichtet ├╝ber den Alltag bei der Telefonseelsorge zu Zeiten von Corona
Lesen Sie den Artikel hier

+++

08.07.2019

Was Zuh├Âren leisten kann

Ein Feature ├╝ber die Telefonseelsorge Berlin e.V. beim Deutschlandfunk Kultur. H├Âren Sie das gesamte Feature hier.